Die KFW Förderung

In der Pressemitteilung #313/15 vom 19.November2015 wird die Förderung genauer erklärt. Denn ab sofort können private Eigentümer und Mieter Zuschüsse zur Sicherung gegen Wohnungs- und Hauseinbrüche bei der KfW in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus werden die Zuschüsse für Investitionen in die Barrierereduzierung sowie das Erreichen des anspruchsvollen Standards "Altersgerechtes Haus" erhöht. Maßnahmen für den altersgerechten Umbau und den Einbruchschutz sind dabei frei kombinierbar.

Die komplette Mitteilung des BMUB unter folgenden Link.

FÖRDERUNG MIT ABUS

Durch die SECVEST lässt sich solch ein Projekt realisieren. WICHTIG – Sie als Kunde müssen die Förderung beantragen. Wir haben als weitere Information für Sie mit Abus zusammen ein Infoblatt erstellt.

Wie ist der Ablauf?

Sie nutzen unser Angebot der kostenlosen Sicherheitsberatung und reichen unser Angebot bei der KFW ein. Von der KFW bekommen Sie die notwendigen Formulare gestellt und was Sie dabei beachten müssen. Die eigentliche Prüfung dauert ca. 4-6 Wochen. Den staatlichen Zuschuss gibt es erst nach dem Abschluss der Maßnahmen.

KfW Ablauf

Ihr Druse Sicherheitsteam

DruseDemoSicherheitstechnik
    • Sicherheitstechnik

      Bremer Straße 12
      21244 Buchholz

      Montag - Freitag:
      09:00 bis 13.00 Uhr
      14.00 bis 18.30 Uhr
      Samstag: 9:00 – 14:00 Uhr

      Follow us

    • Newsletter

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  -    04181-9305-0